Wave Editor

Wave Editor für Mac

Bringt Audiodateien in Form

Mit Wave Editor holt man sich einen Werkzeugkasten in Sachen Audio auf den Rechner. Die Shareware bearbeitet Sound-Schnipsel am Mac. Mit an Bord ist alles, was man für den Hausgebrauch oder den semiprofessionellen Einsatz braucht.Das Herzstück von... Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Mit Wave Editor holt man sich einen Werkzeugkasten in Sachen Audio auf den Rechner. Die Shareware bearbeitet Sound-Schnipsel am Mac. Mit an Bord ist alles, was man für den Hausgebrauch oder den semiprofessionellen Einsatz braucht.

Das Herzstück von Wave Editor bildet ein virtuelles Schnittpult. Die in so genannten Layern dargestellten Tonspuren kann man nach Belieben kombinieren. Mit wenigen Klicks fügt man einzelnen Tracks Effekten hinzu, die die Abspielgeschwindigkeit verändern, Audiosignale einander angleichen oder etwa den Sound rückwärts abspielen.

Für fortgeschrittene Anwender hält Wave Editor zudem zahlreiche Profi-Effekte bereit, die den Sound-Schnipseln den letzten Schliff geben. Auch Fade-Out anhand von Kurven oder invertierten Phasen sind mit von der Partie. Abschließend kann man alle Layer auf einen reduzieren und als MP3, AAC oder WAV-Datei ausgeben.

Noch tiefer in die Materie einsteigen kann man mittels Spektrographen, einem Analysewerkzeug für die Hüllkurven und einem Soundgenerator. Damit lassen sich eigene Sounds erzeugen.

Fazit
Der Hersteller hat mit dem Wave Editor ein Rundum-Sorglos-Paket zur Bearbeitung von Sound-Dateien geschnürt. Einfach schnell eine Audiodatei schneiden oder die Tonspur für den Urlaubsfilm zusammenmischen? Wave Editor eignet sich für beide Zwecke sehr gut.

Top downloads Multimedia für mac

Wave Editor

Download

Wave Editor 5.7.05

Nutzer-Kommentare zu Wave Editor

Gesponsert×